Arbeitsrecht in Spanien

ARBEITSRECHT IN SPANIEN

Dank zahlreicher Reformen in Spanien wurde das Arbeitsrecht modernisiert und stellt keinen Stolperstein mehr auf dem Weg zum wirtschaftlichen Erfolg dar.

Ob entschlossene Interessendurchsetzung oder konstruktive Verhandlungslösung: Wir bringen Sie ans Ziel.

Die deutschen bzw. deutschsprachigen Arbeitsrechtler von Mariscal Abogados beraten Unternehmen, Geschäftsorgane und Führungskräfte in sämtlichen Fragen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts sowohl außergerichtlich als auch bei der Führung von Schlichtungsverfahren und Prozessen in allen Instanzen. Daneben unterstützen wir auch Führungskräfte in sämtlichen Vertragsangelegenheiten oder Kündigungsverfahren.

Wir beraten unsere Mandanten insbesondere in folgenden Bereichen:

Arbeitsverträge

    • Ausarbeitung von Arbeitsverträgen
    • Risikobeurteilung bei der Vertragsgestaltung
    • Beendigung von Arbeitsverhältnissen

Führungskräfte

    • Arbeitsverträge für Führungskräfte
    • Wettbewerbsverbots- und Abfindungsklauseln
    • Umgestaltung von Gesellschaftsklauseln zur Regelung von arbeitsrechtlichen und gesellschaftsrechtlichen Beziehungen des Führungspersonals

Tarifverhandlungen

    • Verhandlung von Tarifverträgen und außertariflichen Abkommen
    • Beratung bei Vorruhestandsregelungen, Pensionsplänen und Massenentlassungen
    • Verhandlungen mit Betriebsräten und Gewerkschaften

Outsourcing

    • Entwürfe, Stategien und Umsetzung von Projekten

Arbeitsgerichtsverfahren

    • Rechtliche Vertretung bei amtlichen Schlichtungsstellen und Arbeitsgerichten
    • Vertretung des Unternehmens bei Massenentlassungsverfahren
    • Prozessbetreuung bei der Sozialgerichtsbarkeit