Gesellschaftsrecht in Spanien

GESELLSCHAFTSRECHT IN SPANIEN

Wir bieten unseren Mandanten einen effizienten, kostengünstigen und qualitativ hochwertigen Service in Sachen Gesellschaftsrecht in Spanien.

Gesellschaften, Muttergesellschaften aus dem deutschsprachigen Raum oder Geschäftsführungsorgane werden von uns in Spanien in allen Bereichen des Rechts der Kapitalgesellschaften beraten. Dabei begleiten wir Sie in allen denkbaren Situationen von der Gründung von Gesellschaften und Niederlassungen bis zur Beendigung – ganz gleich, ob eine kleine eigentümerbestimmte Tochtergesellschaft oder eine Aktiengesellschaft. Wir erstellen und überarbeiten Coporate-Governance-Dokumente, Geschäftsordnungen z.B. im Rahmen von Sitzverlegungen, Umfirmierungen, Kapitalerhöhungen bzw. –herabsetzungen, Darlehen und Beteiligungsdarlehen.

Daneben unterstützen wir Sie bei der Vorbereitung und der Durchführung von Gesellschafter– bzw. Hauptversammlungen. Für viele unserer Mandanten haben wir die Funktion des Sekretärs (Schriftführers) des Vorstandes inne. Viel Erfahrung bringen wir bei internationalen M&A-Transaktionen mit. Vom Letter of Intent über Due Diligence bis zum Closing. Im Bereich der Mid-Cap-Transaktionen gehören wir seit Langem zu den führenden Kanzleien bei deutsch-spanischen Unternehmenskäufen bzw. –verkäufen.

Das Anwaltsteam von Mariscal Abogados besteht aus deutschen bzw. deutschsprachigen Rechtsanwälten, die insbesondere bei der Betreuung von mittelständischen Unternehmen aus dem deutsch-sprachigen Raum Erfahrung haben.