Handels- und Vertragsrecht in Spanien

HANDELS- UND VERTRAGSRECHT IN SPANIEN

Mariscal Abogados erstellt für seine Mandanten alle Verträge, die in der täglichen Unternehmenspraxis anfallen, je nach Wunsch in deutscher, spanischer und / oder englischer Sprachfassung. Von Anlagenbauverträgen, Zulieferungsverträgen, Joint- Ventures, Handelsvertreterverträgen, Lizenzverträgen, Franchiseverträgen, hin zu Rahmenlieferverträgen und AGBs.

Wir setzen dabei die wirtschaftlichen Ziele und Vorstellungen unserer Mandanten rechtssicher in Spanien um, auch und wenn an den Schnittstellen zum deutschen Recht besondere Expertise erforderlich ist.

Dabei liegen unsere Schwerpunkte in den folgenden Bereichen:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs)

Inbesondere Einkaufs- und Verkaufsbedingungen können individuell von unserem Anwaltsteam entwickelt oder an Vorgaben der deutschen Muttergesellschaft angepasst werden und tragen so einen erheblichen Teil zur Vermeidung von Haftungsrisiken bei.

Bei bereits existierenden Verträgen nehmen wir die rechtliche Überprüfung und Optimierung dieser vor.

Vertrieb und Handelsvertreter

Unser deutschsprachiges Team berät beim Aufbau geeigneter Vertriebsstrukturen und bei der Nutzung der rechtlichen Möglichkeiten.

Kauf und Lieferung

Für den geschäftlichen Erfolg eines ausländischen Unternehmens in Spanien kann es von erheblicher Bedeutung sein, Lieferanten- und Kundenverträge optimal zu gestalten. Mariscal Abogados übernimmt hierbei das Erstellen von neuen Verträgen sowie die Überprüfung und Optimierung bereits bestehender. Dabei können zweisprachige Versionen in deutsch, spanisch und / oder englisch angefertigt werden.

Outsourcing und professionelle Dienstleistung

Rechtliche Problemstellungen in Bezug auf Verträge über Outsourcing und professionelle Dienstleistungen werden auch von der Beratung durch das erfahrene Anwaltsteam erfasst.