Immobilien- und Mietrecht in Spanien

Immobilien- und Mietrecht in Spanien

Die Immobilienwirtschaft in Spanien folgt ihren eigenen Regeln. Über die gesamte Wertschöpfungskette in der Immobilienwirtschaft, von der Projektentwicklung über Immobilientransaktionen bis zum Asset- Management, sorgen wir für klare Vertragsverhältnisse. Wir kennen nicht nur die rechtlichen Rahmenbedingungen vor Ort, sondern bringen auch Verständnis für Ihre Immobilie, Ihr Investment und Fragen in Zusammenhang mit Immobilienkaufverträgen, Bauträgerverträgen, Mietverträgen, etc. mit. Besondere Expertise haben wir bei Transaktionen von Büroimmobilien, Einkaufs- und Fachmarktzentren als auch Ferienimmobilien.

Die Erfahrung von Mariscal Abogados in der Beratung von Bauträgern, Finanzinstituten und Immobilienunternehmen aus dem deutschsprachigen Raum umfasst den Kauf und die Vermietung von Grundstücken und Großprojekten.

Die Beratung unserer deutschen bzw. deutschsprachigen Anwälte umfasst dabei neben der rechtlichen Gestaltung auch die steuerliche Optimierung. Gewerbeimmobilien werden von unserer Beratung auch umfasst.

Die Gestaltung von gewerblichen Mietverträgen stellt einen essentiellen Teil des Immobilienrechts dar, da die Vermietung und Verpachtung ein wesentliches Element in der Wertschöpfungskette einer Immobilie darstellt. Unsere spezialisierten Anwälte entwickeln hierfür branchenspezifische Vertragslösungen.