Mergers & Acquisitions in Spanien

MERGERS & ACQUISITIONS IN SPANIEN

Die Kanzlei Mariscal Abogados verfügt über langjährige Erfahrung in der Vorbereitung und Durchführung von Fusionen, einschließlich grenzüberschreitender und internationaler Transaktionen mit Spanienbezug sowie den Kauf von Anteilen und Beteiligungen sowie Geschäftszweigen.

Insbesondere sind wir im Bereich der Joint Ventures, einschließlich der Restrukturierung und Umstrukturierung von Unternehmensgruppen tätig.

Unser Anwaltsteam berät auf allen Stufen des Fusions- bzw. Übernahmeprozesses – angefangen mit dem Erstellen der Verträge bis zum Closing.

Internationale Kunden werden von unserer Rechtsabteilung auch auf dem Gebiet der Due-Diligence-Prüfung juristisch begleitet. Hierzu werden Gutachten vorbereitet und Untersuchungen über die zu erwerbenden spanischen Unternehmen durchgeführt; außerdem wird für unsere internationalen Kunden die Rechtslage möglicher Geschäftspartner in Spanien überprüft.

Wir beraten auch bei Transaktionen in reglementierten Sektoren wie beispielsweise dem Energiesektor.

Unsere Rechtsanwälte beraten zu allen Transaktionsaspekten:

    • Erwerb aller Arten von privaten Unternehmen durch Kauf, Fusion und Kapitalerhöhungen.
    • Neue Unternehmenskonzepte, Restrukturierung und Investitionen in Unternehmen mit finanziellen Schwierigkeiten (Fusionen und Übernahmen von Unternehmen in Krisensituationen).
    • Investitionen in Unternehmen, die sich auf den verschiedensten Stufen der Unternehmensentwicklung befinden.
    • Gesellschafts- und Konzernrestrukturierung.
    • Fremdfinanzierte Übernahmen, Management Buy-Outs (MBOs) und Management-Buy-Ins (MBIs).
    • Sekretariatsfunktion bei Verwaltungsräten.
    • Verkäufe zu Industrieunternehmen und Kapitalbeteiligungsgesellschaften.
    • Alternative Veräußerungsstrategien wie Kapitalaufstockung und weitere Maßnahmen der Kapitalumschichtung.

Ihre Frage zu Mergers & Acquisitions