Die mit der Ausbildung verbundenen Bindungsklauseln

Bindungsklauseln in Verbindung mit der Ausbildung seitens des Unternehmens

Ziel der mit der Ausbildung verbundenen Bindungsklauseln ist es, einen höheren Spezialisierungsgrad der Arbeitnehmer zu fördern und die Tilgung der vom Unternehmen getragenen Kosten zu gewährleisten. Damit diese Klauseln gültig sind, müssen eine Reihe von gesetzlichen Bestimmungen eingehalten werden.

Haftung wegen Betriebsübergang im Rahmen von Insolvenzverfahren

Haftung wegen Betriebsübergang im Rahmen von Insolvenzverfahren

Dieser Artikel analysiert die in zahlreichen Urteilen des spanischen Obersten Gerichtshofes behandelte Frage, ob ein Betriebsübergang vorliegt, wenn bei Unternehmen in der Liquidationsphase eines Insolvenzverfahrens, eine Produktionseinheit von einem anderen Unternehmen erworben wird.

Nicht erstattungsfähige Gesellschafterbeiträge in Spanien

Nicht erstattungsfähige Gesellschafterbeiträge in Spanien

Die nicht rückzahlbaren Beiträge der Gesellschafter sind ein wirksamer und unmittelbarer Mechanismus, um einem Unternehmen Kapital zuzuführen. Ihr Zweck kann darin bestehen, das Vermögen des Unternehmens wieder ins Gleichgewicht zu bringen, dem Unternehmen Liquidität zu verschaffen oder ein bestimmtes Projekt zu verwirklichen. Im Gegensatz zu Kapitalerhöhungen erfordern sie weder die Formalisierung in einer öffentlichen Urkunde noch die Eintragung in das Handelsregister.

Der in Spanien bei Personalabbauverfahren an die Staatskasse zu zahlende Beitrag

Der in Spanien bei Personalabbauverfahren an die Staatskasse zu zahlende Beitrag

Die 16. Zusatzbestimmung des Gesetzes vom 1. August 2011 zur Aktualisierung, Anpassung und Modernisierung des Systems der sozialen Sicherheit (Ley 27/2011) legt fest, dass Unternehmen, die Personalabbauverfahren durchführen, von denen Arbeitnehmer mit einem Alter ab fünfzig Jahren betroffen sind, einen Beitrag an die Staatskasse entrichten müssen.

Rechnungen in Fremdsprachen oder Fremdwährungen senden oder erhalten

Kann ein Unternehmen Rechnungen in Fremdsprachen oder Fremdwährungen senden oder erhalten?

Kann das Unternehmen, neben dem Senden von Rechnungen in den Amtssprachen seines Landes, Rechnungen in irgendeiner (beliebigen) Sprache senden, wenn es ausländische Kunden oder Zulieferer hat? Kann das Unternehmen Rechnungen in anderen Sprachen senden?

Änderungen der Fristen zur Erstellung und Verabschiedung der Jahresabschlüsse

Änderung der Fristen für die Formulierung und Verabschiedung des Jahresabschlusses

Die Geschäftsführer der Unternehmen sind ab dem Ende des Geschäftsjahres dazu verpflichtet den Jahresabschluss zu erstellen, die entsprechende Gesellschafterversammlung zur Verabschiedung des Jahresabschlusses einzuberufen und diesen im Handelsregister zu hinterlegen.

Das Expressinsolvenzverfahren in Spanien

Das Expressinsolvenzverfahren: Eine Alternative für vermögenslose Unternehmen

In Spanien sieht das Insolvenzrecht die Durchführung eines Expressinsolvenzverfahrens für Unternehmen, die weder über Wirtschaftsgüter noch über Vermögen verfügen, vor, mit dem im Vergleich zur Durchführung eines gewöhnlichen Insolvenzverfahrens eine entsprechende Zeit- und Kostenersparnis erreicht werden könnte.

Protokolle zur Prävention von Belästigung in Unternehmen

Protokolle zur Prävention und Bekämpfung von Belästigung in Unternehmen

Belästigung ist derzeit eines der Hauptprobleme, mit denen Unternehmen konfrontiert werden. Ein Protokoll zur Prävention und Bekämpfung von Belästigung wird daher spätestens dann dringend empfohlen, wenn sich negative Verhaltensweisen innerhalb eines Unternehmens bemerkbar machen.

Formalitäten bei einem Arbeitszeitanpassungsantrag

Welche Formalitäten muss das Unternehmen bei einem Arbeitszeitanpassungsantrag einhalten?

Die arbeitsrechtlich festgelegten Arbeitszeiten hält die Unternehmen in Spanien wieder einmal in Schach. Über die Auswirkungen auf die Organisation von Arbeitszeiten und Schichten hinaus, können die Forderungen der Arbeitnehmer Garantien für eine Entschädigung bei möglichen Entlassungen bieten.

Insolvenzrechtlichen Regelungen, ein Rechtsvergleich

Insolvenzrechtliche Regelungen während der Covid-19 Krise in Deutschland und Spanien

Die Insolvenzantragspflicht und die Anfechtung von Rechtshandlungen bei Insolvenzen während der Covid-19 Krise in Deutschland und Spanien im Vergleich.