Die Unternehmens- oder Gesellschaftsverfassung bezieht sich auf die Strukturen des Managements und auf die Kontrolle von Unternehmen sowie auf die Normen, durch welche die Beziehungen zwischen den Eigentümern, dem Verwaltungsrat und anderen Beteiligten geregelt sind. Durch diese Verfassung sollen die Interessen der Gesellschaft und der Gesellschafter geschützt und jeglicher Konflikt vermieden, ausgehandelt oder gelöst werden. Die Zunahme von Onlineunternehmen und Onlinehandel machen eine Beratung im E-Commercerecht zu einer Notwendigkeit für alle. Die Anpassung an die E-Commerce-Vorschriften ist ausschlaggebend um unerfreuliche Überraschungen zu vermeiden.

Das geschäftsführende Vorstandsmitglied

Das geschäftsführende Vorstandsmitglied: Konzept, Wesen und Vergütung

Die geschäftsführenden Vorstandsmitglieder sind Teil des Vorstands eines Unternehmens, die Führungsaufgaben und beratende Funktionen wahrnehmen und der Figur der Führungskraft.

Verfahren zur Umwandlung des autónomo in die Sociedad Limitada in Spanien

Verfahren zur Umwandlung des autónomo in die Sociedad Limitada in Spanien

Unter den Vorteilen, die die Umwandlung vom autónomo zur Gründung einer GmbH (Sociedad Limitada in Spanien) nahelegen, stechen das professionelle Geschäftsauftreten, die beschränkte Haftung, der vereinfachte Zugang zur Bankenfinanzierung und die Verringerung der Steuern für den Fall, dass erhöhte Umsatz werden, hervor.

acta notarial

Die notarielle Beurkundung einer Gesellschafterversammlung

Jeder Gesellschafter der bei spanischen Gesellschaften mit begrenzter Haftung mindestens 5% und bei spanischen Aktiengesellschaften mindestens 1% hat, kann die Anwesenheit eines Notars beantragen, der ein Protokoll von der Gesellschafterversammlung erstellt.

terms-and-conditions

Die Änderung der Satzung und des Geschäftsführungsberichts

Die Änderung der Satzung ist ein gängiger Vorgang im Leben einer Gesellschaft zur Anpassung an die tatsächlichen Gelegenheiten. Der Beschluss muss von der Gesellschafterversammlung gefasst werden.

stock options

Der Anstieg von “Stock Options“ als System der variablen Vergütung in Spanien

Das Konzept und die Funktionsweise der sogenannten “Stock Options“ (a.g. Aktienoptionen) zu verstehen, ist heutzutage fundamental um dieses System der variablen Vergütung im Unternehmen in Spanien erfolgreich anzuwenden.

cuentas anuales

Hinterlegung des Jahresabschlusseses in Spanien

Das spanische Kapitalgesellschaftengesetz „Ley de Sociedades de Capital“ legt fest, dass die Geschäftsführer für die Hinterlegung des Jahresabschlusses verantwortlich sind. Dessen Versaümnis kann zu erheblichen Sanktionen und zur Schlieβung des Registerblattes führen.

ventajas

Die Vorteile des Phantom Shares-Vertrages

Der Phantom Shares-Vertrag stellt eine alternative Form der Vergütung von leitenden Angestellten und Managern dar. Hervorzuheben sind die Vorteile des Unternehmens Mitarbeiter zu halten und zu motivieren oder Fixkosten in variable Kosten umzuwandeln.

fantasma

Was sind Phantom Shares?

Phantom Shares sind ein Mechanismus, welcher häufig von Start-ups zur Belohnung von Talenten genutzt wird. Im Gegensatz zu Aktienoptionen handelt es sich bei Phantom Shares nicht um eine Übertragung von realen Aktien des Unternehmens, sondern um fiktive Aktien.

órganos sociales

Wege zur Vermeidung der Blockade von Gesellschaftsorganen in Spanien

Die Auflösung von Kapitalgesellschaften aufgrund der Blockade von Gesellschaftsorganen ist vom Einzelfall abhängig, da die rechtlichen Voraussetzungen je nach Lage des Unternehmens unterschiedlich sein können.

edificio-rascacielos

Artikel 348 bis über das Ausscheidungsrecht von der Gesellschaft

In Artikel 348 bis wird dem Gesellschafter ein Ausscheidungsrecht aufgrund fehlender Ausschüttung von Dividenden eingeräumt. Dieser Beitrag löst den spezifischen Fall eines Gesellschafters, der sich von der Gesellschaft trennen wollte, sich aber nicht ausdrücklich in der Versammlung geäußert hatte.