Elina Vasileva, August – Oktober 2014

Elina Vasileva

Elina Vasileva

Ich berichte über meine Erfahrung als Rechtsreferendarin in der Kanzlei Mariscal & Abogados in Madrid. Ich habe meine Wahlstation in dem Zeitraum 01.08.2014-31.10.2014 im sonnigen Spanien absolviert.

Ich bin nach Spanien gezogen, da ich in einem internationalen Umfeld arbeiten, spanisches Recht lernen und das Berufsleben in Spanien miterleben wollte. Mariscal Abogados war die perfekte Ausbildungsstelle für die Verwirklichung meines Vorhabens.

Mariscal & Abogados ist eine mittelgroβe Kanzlei, die international tätig ist. Zu den Mandanten der Kanzlei zählen auch viele deutsche klein- und mittelgroβe Unternehmen, die Geschäfte in Spanien machen. Das Wichtigste für mich war, dass die Kanzlei einen groβen Wert sowohl auf das Fachliche als auch auf das Persönliche legt. Das Arbeitsklima ist sehr angenehm. Alle Kollegen waren nett zu mir und nahmen sich die Zeit, mir Unklarheiten auf eine offene und sympatische Art zu erklären.

Meine Wahlstation hat im urlaubsbedingten August angefangen. Trotzdem habe ich von Anfang an interessante Aufgaben bekommen, die zum Alltag eines international tätigen Rechtsanwalts gehören. Zum Beispiel habe ich Akten bearbeitet und E-Mails an Mandanten vorbereitet, Verträge angefertigt sowie zu verschiedenen Themen recherchiert. Die Arbeit war abwechslungsreich und anpruchsvoll. Ich habe dreisprachig (Deutsch, Spanisch und Englisch) gearbeitet. Auf diese Weise konnte ich meine Sprachkenntnisse in meinem Berufsleben intensiv umsetzen, so dass ich nunmehr in einem international tätigen Team selbstbewusst und erfolgreich arbeiten kann.

Zusammenfassend war es eine in vieler Hinsicht bereichernde Erfahrung für mich.

Elina Vasileva
Rechtsreferendarin

Mariscal Abogados

Mariscal Abogados ist eine internationale, multidisziplinäre Kanzlei mit einschlägiger Erfahrung in unterschiedlichen Rechtsgebieten. Unsere Arbeitssprachen sind: Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch. Wenn Sie weitere Fragen haben Kontaktieren Sie uns.