Leonard Dorny, September – Dezember 2015

Leonard DornyVom 28.09.2015 bis zum 23.12.2015 habe ich bei Mariscal Abogados mein Praktikum im Rahmen meines Bachelor-Studiengangs Rechts- und Wirtschaftswissenschaften (Universidad Complutense de Madrid) absolviert.

Mariscal Abogados ist eine mittelgroße Firma, in der ein angenehmes Arbeitsklima herrscht und in der ich schnell die Möglichkeit hatte, mit vielen Anwälten zusammen zu arbeiten, die immer hilfsbereit waren und mir gerne alle Fragen beantwortet haben. Die Größe der Kanzlei habe ich als perfekt empfunden, da sie groß genug ist um interessante Klienten und Themen zu bearbeiten, aber klein genug um alle Kollegen kennenzulernen und dadurch ein freundliches Umfeld entsteht. Die Arbeitsweise der Kanzlei bietet neben dem Einblick ins spanische Rechtssystem auch die Möglichkeit der Fortbildung durch die Publikation von Artikeln, deren Thematik teilweise selbst gewählt werden kann.

Obwohl die meisten Rechtsfälle auf Spanisch und in Spanien ausgetragen werden, entsteht durch die Herkunft vieler Mandanten (Frankreich, deutsch- und englischsprachiger Raum) und die international ausgeprägten Anwälte (alle Anwälte sind mehrsprachig) ein internationales Flair und ein angenehmes Arbeitsklima.

In Kooperation mit dem Leiter des German Desks, Herr Karl H. Lincke, habe ich vor allem mit deutschen Mandanten und in deutscher Sprache gearbeitet.  Dennoch sind gute Kenntnisse der spanischen Sprache empfehlenswert, da dies das Bindeglied zu den französischen und spanischen Kollegen ist und es außerdem ermöglicht, mit verschiedenen Anwälten zu arbeiten und sich einen tieferen Einblick in die Rechtsfälle der Kanzlei zu verschaffen.

Im Wesentlichen können meine Aufgaben in zwei Blöcke aufteilt werden: erstens, die Übersetzung sowie Verfassung von Artikeln für die Webseite und AHK (deutsche Handelskammer für Spanien);  zweitens, die tägliche Unterstützung der Anwälte (Recherche und Analyse der Rechtsprechung, Verfassung von Schriftverkehr, Entwürfen und Verträgen, sowie die Analyse diverser Themen als Teamarbeit mit anderen spanischen oder französischen Praktikanten).

Jedem, der Interesse an einer internationalen Atmosphäre hat, über die nötigen Spanischkenntnisse verfügt und gerne seinen persönlichen sowie beruflichen Horizont erweitern möchte, würde ich ein Praktikum bei Mariscal Abogados unbedingt empfehlen.

Leonard Dorny
Universidad Complutense de Madrid

Mariscal Abogados

Mariscal Abogados ist eine internationale, multidisziplinäre Kanzlei mit einschlägiger Erfahrung in unterschiedlichen Rechtsgebieten. Unsere Arbeitssprachen sind: Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch. Wenn Sie weitere Fragen haben Kontaktieren Sie uns.