Die Aufnahme einer wirtschaftlichen Aktivität in Spanien durch Gründung einer Zivilgesellschaft

Eine der juristischen Möglichkeiten in Spanien eine wirtschaftliche Aktivität zu gründen, ist die sociedad civil – die Zivilgesellschaft. Die Zivilgesellschaft ist eine einfache Gesellschaftsform zwischen Personen mit einem gemeinsamen unternehmerischen Ziel.

Vorteile und Nachteile einer Zivilgesellschaft in Spanien

Die Vorteile und Schwierigkeiten, die mit der Gesellschaftsform der Zivilgesellschaft zusammenhängen, sind denen der selbstständig Arbeitenden ähnlich.

Vorteile

Auf der einen Seite die Einfachheit ihrer Entstehung und Geschäftsführung, einschliesslich ihrer Auflösung, sowie die minimalen Kosten bei der Durchführung ihrer Handlungen. Hinzu kommt die Tatsache, dass es kein minimales Geschäftskapital gibt.

Nachteile

Aber sie hat auch Nachteile, wie die eingeschränkte Verantwortlichkeit der Gesellschafter, da die Schulden, welche die Gesellschaft macht, sich auf das Privatvermögen der Gesellschafter auswirken. 

Wie genau definiert sich eine Zivilgesellschaft?

Die Zivilgesellschaft ist ein zivilrechtlicher Vertrag der Zusammenarbeit zwischen zwei oder mehr Personen, die gemeinsam eine Tätigkeit mit Gewinnerziehlungsabsicht gründen wollen. Dies beteiligten Personen können wählen, ob sie Arbeit einbringen, was sie in industrielle Gesellschafter verwandelt, und/oder Güter oder Geld, was sie zu kapitalistischen Gesellschaftern macht. 

Die Zivilgesellschaft hat keine eigene juristische Persönlichkeit

Obwohl sie sich Gesellschaft nennt, hat eine Zivilgesellschaft keine eigene juristische Persönlichkeit und versteht sich nicht als Handelsgesellschaft, da die Gesellschafter Steuern aufgrund der IRPF (Einkommenssteuer der abhängig Beschäftigten, Selbstständigen und Künstler und aus bestimmten Kapitalerträgen) zahlen und nicht aufgrund der Gesellschaftssteuer.

Dennoch besteht die Zivilgesellschaft, obwohl sie auch ein gemeinschaftliches Vermögen hat, ausdrücklich für ihre Teilnahme am Handelsmarkt mit dem Ziel, Gewinne zu erlangen, dadurch, dass jeder der Gesellschafter Güter, Geld oder Arbeit beisteuert. 

Empfehlenswerte Gesellschaftsform für kleinere Unternehmen

Genauso wie die Gütergemeinschaft ist sie eine empfehlenswerte Option für kleine Betriebe, die kaum Investitionen fordern und eine leichte Geschäftsführung vorziehen.Die Zivilgesellschaft richtet sich nach dem Handelsgesetz bezüglich der Handelsmaterien und nach dem Zivilgesetz bezüglich der Rechte und Pflichten.

 Dieser Artikel ist nicht als rechtliche Beratung zu verstehen

Mariscal Abogados

Mariscal Abogados ist eine internationale, multidisziplinäre Kanzlei mit einschlägiger Erfahrung in unterschiedlichen Rechtsgebieten. Unsere Arbeitssprachen sind: Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch. Wenn Sie weitere Fragen haben Kontaktieren Sie uns.